Nullpointers blog

Blog

Pachter meldet sich mal wieder zu Wort, diesmal aber mal ausnahmsweise mit einer nachvollziehbaren und mMn richtigen Aussage:

“I think the industry will disintegrate; I think there will be no more videogames if next-gen consoles don’t support used games. You hear that, Sony and Microsoft? You have to support used games.

What does it actually cost if people trade in used games and some people buy used games instead of new games? My guess is 5% of software sales, probably."

He estimates that 40% of games get traded, but that they’re not traded in quickly enough to make a significant impact on games’ sales, the majority of which occur within the first three months.

“So what’s the cannibalization? I’d say probably 5%. I’d say about 5% of the time somebody buys a used game instead of a new game, that costs the publisher a new sale.”

 

Quelle: http://www.thatvideogameblog.com/2012/05/21/used-games-block-on-consoles-would-disintegrate-industry/

 

Recht hat er. Fällt der Gebrauchtmarkt weg, wird das wahrscheinlich weniger die CoDs oder Battlefields treffen, die kauft sich jeder immer noch zum Releasetag. Die ganzen anderen mittelprächtigen Spiele ohne viel Hype werden dann aber ganz liegengelassen, wenn man die nicht 2 Monate später pünktlich und ohne Risiko wieder gegen das neue Modern Warfare in Zahlung geben kann.



Bewertung: Keine Wertung

4 Kommentare

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden